Die Stiftung 2017-06-17T15:03:00+00:00

Andreas Stahl und Cornelia Stahl gründeten diese Stiftung zur Erinnerung an ihren Sohn Sebastian und als dessen Vermächtnis. 

Im Alter von 24 Jahren starb er am 24. März 2015 bei einem Flugzeugabsturz in den französischen Alpen.

Übergabe der Stiftungsurkunde am 29.10.2015 im Kurfürstlichen Palais der ADD-Trier (von links: Kurt Ensch, ADD – Andreas Stahl & Cornelia Stahl – Dagmar Barzen, ADD-Präsidentin)

Der Vorstand der Sebastian Stahl-Stiftung setzt sich wie folgt zusammen:

Cornelia Stahl (Vorstandsvorsitzende)

Andreas Stahl (Stellvertretender Vorstandsvorsitzender)

Maximilian Stahl 

Henrik Rolshoven

Stiftungskonto:

Kreissparkasse Westerwald-Sieg

IBAN: DE48 5735 1030 0102 1493 33

BIC: MALADE51AKI