Spiel- und Freizeitplatz für die MUTABOR Kinderwohngruppen in Nister

In Nister bei Hachenburg leben 16 Kinder ab sechs Jahren in zwei Wohngruppen des gemeinnützigen Jugendhilfeträgers MUTABOR Mensch & Entwicklung. Aus schwerwiegenden Gründen können sie nicht mehr bei ihren Eltern leben und werden von pädagogischen Fachkräften oft über viele Jahre begleitet. Ihr größter Wunsch ist ein eigener Spielplatz mit Nestschaukel und Trampolin sowie eine Spielfläche

Erich Kästner-Schule in Hundsangen

Schule 2000 - stark und gesund in der Grundschule: So lautet der Titel eines weit verbreiteten Unterrichtsprogramms zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule. Themen, denen die Sebastian Stahl-Stiftung generell eine große Bedeutung zumisst. Daher werden wir im Schuljahr 2021/2022 als Pate für die 2. Klasse der Erich Kästner Schule in Hundsangen, für das

Dorfgemeinschaft Himburg

Die Burganlage, Teil des Waldspielplatzes in Rothenbach-Himburg, muss dringend erneuert werden. In Teilen ist sogar ein Abriss unvermeidbar. Diese Miniatur-Burg, ein Wahrzeichen des Ortes, sollte unbedingt so wieder aufgebaut werden. Für den Neubau der Burgtürme und andere Maßnahmen erhält die Dorfgemeinschaft 2.000 Euro. Eine besondere Motivation für die 750-Jahrfeier, die, Corona bedingt, in 2021 verschoben

Stöffelmaus-Schule in Stockum-Püschen

Die Grundschülerinnen und Grundschüler in Stockum-Püschen spielen sehr gerne Fußball. Das ist schön und begrüßenswert! Nur gibt es leider keine Tore und somit landet der Ball, zum Leidwesen der Erwachsenen, ständig in der Hecke. Daher erreicht uns die Anfrage des Fördervereins der Grundschule, ob die Sebastian Stahl-Stiftung da helfen kann.

Kita „Entdeckungskiste“ in Stahlhofen

Die Rutsche auf dem Spielplatz der Kindertagesstätte Stahlhofen bei Montabaur bereitet dem Team der Kita zur Zeit Kopfzerbrechen. Da sie nicht mehr heutigen Sicherheitsstandards entspricht musste sie gesperrt werden. Die Rutsche muss in den Hang gesetzt und der Aufgang auf der Rückseite angebracht werden. Dieses ist mit recht hohen Kosten verbunden. Die Sebastian Stahl-Stiftung hat

Clowndoktoren

Die Westerwälder Clowndoktoren wollen ihr Engagement gerne auf Senioreneinrichtungen und Kinderhospize ausdehnen. Die zusätzlichen Ausbildungskosten belaufen sich auf ca. 600 €/Person. Die Sebastian Stahl-Stiftung hat die Kostenübernahme für zwei Personen zugesagt.