Caritas-Sozialstation Westerburg-Rennerod

Am 17. Dezember 2020 haben Cornelia Stahl  und Kerstin Gerharz 30 Weihnachtspäckchen der Caritas-Sozialstation Westerburg-Rennerod übergeben. Die Päckchen waren nach den individuellen Wünschen der Klienten gepackt. Sie enthielten unter anderem Pullover, Socken, Bücher, Decken, Strickwolle, Lebensmittel, Kosmetikartikel und Spielsachen. „Wir wollen zum Ausklang dieses schwierigen Jahres Menschen eine Weihnachtsfreude bereiten“, so die Stiftungsvertreterinnen. Vorstandsmitglied Henrik

Michael Kaiser- Auto Gerlach GmbH

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk machte Michael Kaiser , Auto Gerlach Westerwald GmbH, der Stella-Stiftung und der Sebastian Stahl-Stiftung. Am 19. Dezember 2020 überreichte er Bärbel Maikranz und Andreas Stahl den stolzen Betrag von jeweils 1.000 Euro. "Ich freue mich, mit meiner kleinen Spende eure wertvolle Arbeit unterstützen zu können", so Michael Kaiser. Vielen herzlichen Dank dafür!!!

Ehrung von Joshuas Engelreich

Das Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich zeichnet die Sebastian Stahl-Stiftung aus. Im November 2020 erhielten wir die Urkunde aus Wilhelmshaven.  Durch die großzügige Unterstützung der Arbeit des Hospizes wird die Sebastian Stahl-Stiftung als "Teilhaber mit Herz" ausgezeichnet. Vielen Dank dafür und herzliche Weihnachtsgrüße nach Wilhelmshaven,

Weihnachtsfreude bereiten…

Mit viel Freude und ganz vielen Überlegungen haben Kerstin und Cornelia in den letzten beiden Wochen eingekauft: Pullover, Socken, Bücher, Decken, Süßigkeiten, Lebensmittel, Kosmetikartikel, Spielsachen und vieles mehr. Nun werden die Dinge schön verpackt und dann der Caritas Sozialstation Westerburg Rennerod für einige ihrer Klienten übergeben. Im Montabaur stellt Henrik mit seinen Assistentinnen ebenfalls schöne

KiTa Sonnenschein Quartier Süd

Die KiTa Sonnenschein verfügt über einen Bauwagen, der im Stadtwald Montabaur aufgestellt ist. So können während der Corona-Pandemie Kita-Gruppen verkleinert werden und die Kinder können sich zudem in der Natur bewegen. Der Bauwagen muss allerdings innen und außen umgestaltet werden. Außerdem wäre es wünschenswert, wenn es an dieser Stelle Toiletten gäbe. Daher sollen auch noch

Kindergarten St. Josef in Nauort

Normalerweise wird im Katholischen Kindergarten St.Josef in Nauort in einem offenen System gearbeitet. Die Kinder können sich im gesamten Gebäude frei bewegen. Die Funktionsräume, wie Spiel-, Mal- und Bauzimmer werden gemeinsam genutzt. Durch die Corona-Pandemie waren die Erzieher*innen gezwungen zu einem geschlossenen System zurückzukehren. Es wurden wieder Gruppen gebildet. Das Kindergartenteam versucht nun die verschiedenen

Wildpark Bad Marienberg

Der Förderverein des Wildparks hat tolle Pläne für das Frühjahr 2021. So soll beispielsweise das Info-Center am Haupteingang umgestaltet werden. Ein TV soll dort zukünftig Auskunft über die Wildparkbewohner geben. Ebenso wird über die Geschichte des Parks informiert werden. Das Beo-Haus soll neu gebaut und mit Außenvoliere an/in das Info-Center integriert werden. Die Sebastian Stahl-Stiftung

Sportverein Hundsangen

Der Sportverein Rot-Weiß Hundsangen dankt der Sebastian Stahl-Stiftung für die großzügige Spende über 2.000 Euro und hat sich darüber sehr gefreut. Die Spende unterstützt den Umbau des alten über 40 Jahre alten Naturrasenspielfeldes in ein neues Kunstrasenspielfeld. Der Umbau ist mittlerweile sogar abgeschlossen.  Die ersten Spiele auf dem neuen Untergrund haben bereits stattgefunden.  Die offizielle

First-Responder-Gruppe Augst e.V.

Die First-Responder sind eine Ergänzung zum regulären Rettungsdienst. Sie überbrücken die Zeit vom Notfallereignis bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Im April 2010 startete das Projekt "First-Responder-System in den Augst-Gemeinden". Mittlerweile hat die Gruppe über 200 Einsätze im Jahr. Nach fast 10 Jahren war es wichtig, die Ausstattung dem heutigen Qualitätsstandard anzupassen. Drei veraltete AED-Geräte (Automatisch

Kinderkrebshilfe Gieleroth

Die Corona-Pandemie und der damit verbundene Lockdown des öffentlichen Lebens stellte die Gesellschaft vor große Herausforderungen. Auf diesem Hintergrund hat die Sebastian Stahl-Stiftung in den letzten Monaten zahlreiche Einrichtungen unterstützt - darunter auch die Kinderkrebshilfe Gieleroth. Zurzeit unterstützt die Krebshilfe 38 Familien mit schwerstkranken Kindern- häufig mit regelmäßigen Zahlungen. Aktuell musste die Kinderkrebshilfe das für