Die Forschertage standen unter dem Motto „Erste Hilfe“ und wurden in Kooperation mit dem DRK durchgeführt. In Gruppen konnten die Schüler und Schülerinnen Stationen zu diesem Thema bearbeiten, einen DRK Rettungswagen kennenlernen und die Grundlagen der Ersten Hilfe praktisch erproben. Der Förderverein finanzierte diese Forschertage mit Hilfe einer großzügigen Spende der Sebastian Stahl Stiftung. Dankbar nahmen die Schülerinnen, die Schulleiterin Nicole Bauer und die Vorstandsmitglieder Kerstin Linke und Melanie Thiel den Spendenscheck von Andreas Stahl entgegen.

 

 

2018-07-20T12:23:41+00:00