Als geradezu gigantisch beschrieb das Team der ökumenischen Jugendkirche “Way to J“ im Frühjahr 2021 die Resonanz auf die Aktion  “Insektenquartiere für den Westerwald“. Institutionen und Privatpersonen können diese weiterhin kostenlos erhalten.  Die Neubesitzer müssen allerdings auch einen Wildblütenstreifen anlegen.  Dazu erhalten sie Wildblütensamen, der über die Jahre im Westerwald gesammelt wurde. Eine nutzbringende Aktion für die heimische Natur. Nur so kann das Überleben von Wildbienen und anderen gefährdeten Insektenarten gesichert werden. Damit weitere Insektenhotels aus heimischem Hartholz gefertigt und aufgestellt werden können stellen wir dem Projektteam auch in 2022 500 Euro zur Deckung der Materialkosten zur Verfügung. 

2022-06-07T17:11:56+00:00