„evm Ehrensache“

Jedes Jahr unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) mit ihrem Spendenprogramm Vereine und Institutionen in der Region bei sozialen, kulturellen und gemeinnützigen Projekten. In diesem Jahr wurde in der Verbandsgemeinde Westerburg die Sebastian-Stahl-Stiftung und der Förderverein der Liebfrauenkirche mit jeweils 1.500 €bedacht. Beide Empfänger bedankten sich bei der Scheckübergabe  herzlich für diese Anerkennung.

Erstkommunion Rothenbach 2016

Die Rothenbacher Kommunionkinder der Pfarrei “Liebfrauen Westerburg” entschieden sich dafür, ihren Anteil aus der Kollekte des Erstkommuniongottesdienstes (145 Euro) der Sebastian Stahl-Stiftung zu übergeben.   Vielen Dank Lea, Lilly-May, Leni und Merle, Artur, Jannis, Julian, Leon und Markus.

Kaden feiert Karneval 2016

Unter dem Motto „Kadener Karneval im Jahre 2050“ lockte der KCV 95 e.V. am Samstag, dem 16.01.2016 zahlreiche Besucher und Karnevalsfreunde in die Narhalla nach Kaden. Der Elferrat des Kadener Carnevalvereins 1995 sorgte auf dem Narrenschiff in der Grundschulturnhalle Kaden für ein buntes Programm mit grandiosen Tänzen und treffenden Büttenreden. Die tollen Darbietungen wurden vom

Fußballturnier der Polizeiinspektion Montabaur

Sieben Mannschaften von den umliegenden Polizeidienststellen trafen sich zum sportlichen Kräftemessen und einem freundschaftlichen Miteinander in der Sporthalle Wirges. Die Mannschaft aus Diez konnte das Finale mit einem 1: 0 Sieg gegen das Team der Polizeiautobahnstation Montabaur für sich entscheiden. Durch den Würstchenverkauf, die eingesammelten Startgelder sowie zahlreiche Spenden konnten insgesamt 500 Euro an die

Chorverband Westerwald spendet Geld

Der Chorverband Westerwald engagiert sich auch für karitative Zwecke! Um die neu gegründete Sebastian-Stahl-Stiftung zu unterstützen, übergaben Vertreter des Chorverbandes einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro an Cornelia und Andreas Stahl. Das Geld wird für die musikalische Früherziehung von Kindern verwendet. 

Weihnachtsmarkt in Rothenbach

Eine Spende von 500 Euro übergab  der Ortsbürgermeister Holger Bäcker an Andreas Stahl. Das Geld stammt aus dem Erlös des letzten Rothenbacher Weihnachtsmarktes. Den Veranstaltern war es eine Herzensangelegenheit die neue, eingetragene Stiftung im eigenen Ort zu unterstützen.