„Wäller Treff mit Herz“ des Hospizvereins Westerwald e.V.

Im Dezember 2021 spendeten Andreas und Cornelia Stahl, als Vertreter der Sebastian Stahl-Stiftung, 1.500 Euro für das neue Projekt des Hospizvereins Westerwald e.V. Die Begegnungsstätte „Wäller Treff mit Herz“ richtet sich an schwerkranke Menschen, die gerne Kontakt zu anderen haben möchten und dazu körperlich noch in der Lage sind. Auch ist an ein Angebot für pflegende Angehörige gedacht, die Entlastung im Alltag benötigen. Die Begegnungsstätte wird ebenfalls ein Treffpunkt für Trauernde mit den verschiedenen Möglichkeiten der Kommunikation untereinander werden. In den vergangenen Wochen wurden Möbel gerückt, es wurde geschraubt und gehämmert. Im Februar kann das Trauercafé nun schon in der Begegnungsstätte, Josef-Kehrein-Straße 1-3 in Montabaur stattfinden. Für die großzügige Unterstützung des Projektes bedankt sich der Hospizverein Westerwald e.V. ganz herzlich bei der Sebastian Stahl-Stiftung.

2022-02-02T18:20:42+00:00