Dank der Sebastian Stahl Stiftung kann der Judo – u. Ju-Jutsu – Verein Daaden e.V. seinen jüngeren Vereinsmitgliedern nun ein attraktives Athletiktraining anbieten. Mit Balancepads, Redondo Bällen und Widerstandsbändern (Fitnesstubes) kann das Kraft- Wurf- und Gleichgewichtstraining nun abwechslungsreicher gestaltet werden. Zudem können die Gerätschaften zur Erlangung des Ju-Jutsu Sportabzeichens, welches dem Deutschen Sportabzeichen als Fitnessnachweis gleichgestellt ist, eingesetzt werden. Über den großzügigen Zuschuss, welcher die Hälfte des Anschaffungspreises betrug, freute und bedankte sich Vereinschef Dieter Nickol ganz herzlich!

Auf dem Bild: Vereinschef Dieter Nickol übergibt die Trainingsgeräte an Vertreter der Jugendabteilung

 

 

2022-12-31T13:50:18+00:00