About stahlx

This author has not yet filled in any details.
So far stahlx has created 225 blog entries.

Spiel- und Freizeitplatz für die MUTABOR Kinderwohngruppen in Nister

Eine massive Nestschaukel, ein Bodentrampolin und ein gepflasterter Platz zum Grillen und Zusammensein: Der Außenbereich der Wohngruppen des gemeinnützigen Jugendhilfeträgers MUTABOR ist fertig und wurde nun eröffnet. Drei Jungen und zwei Mädchen toben bereits auf der Nestschaukel, schubsen sich gegenseitig an, springen herunter auf den weichen Boden, der mit Hackschnitzeln gepolstert ist. Nebenan hüpfen zwei

Kita St. Elisabeth in Höhn

Liebe Familie Stahl, ganz herzlich möchten sich die Kinder und Erzieher*Innen für Ihre Unterstützung bedanken. Durch Ihre Geldspende konnten verschiedene Rutschen, Leitern und Yogamatten angeschafft werden. Die Kinder haben viel Spaß und Freude an und mit den neuen Turngeräten. Auf den Yogamatten können wir außer Katze, Kuh und Down Dog auch wunderbar entspannen. Während auf

Kommunale Kindertagesstätte Höchstenbach

Am Samstag, den 02. Juli 2022 findet auf dem Sportplatz in Wied das Sportfest der Kita Höchstenbach endlich wieder statt. Teilnehmen können alle Kinder unserer Einrichtung + Geschwisterkinder. Aus diesem Grund würden wir gerne Medaillen für ca. 130 Kinder bestellen. Die Kosten betragen 240 €. Können wir die Sebastian Stahl-Stiftung als Sponsor dafür gewinnen?  Sehr

Abiturjahrgang 2022 – KAG Westerburg

Die Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrganges 2022 feierten am 24. März in einem Ökumenischen Gottesdienst ihren erfolgreichen Schulabschluss. Etwa 100 Besucher konnten, Corona geschuldet, nur in der Pfarrkirche in Kölbingen am Abiturgottesdienst teilnehmen. Bei der Kollekte im Rahmen dieser Feier kam der stolze Betrag von 435 Euro für die Zwecke der Sebastian Stahl-Stiftung zusammen. Maximilian

Kindergarten St. Marien in Helferskirchen

Die Kinder vom Kindergarten St. Martin in Helferskirchen wünschen sich eine neue Hangrutsche. Sie lieben das Außengelände, insbesondere ihre Hangrutsche (Haupttreffpunkt vom Außengelände).Diese ist nun leider in die Jahre gekommen und muss erneuert werden.Leider fehlt uns die finanzielle Möglichkeit dazu. Das Angebot der Rutsche liegt zur Zeit bei 5000 Euro. Kann die Sebastian Stahl-Stiftung den

Nothilfe Westfalia Separator

Im Jahr 2004 wurde der Verein Nothilfe Westfalia Separator e.V. in Oelde/Nordrhein-Westfalen gegründet. Der Verein setzt sich für die unbürokratische Hilfe in Not geratener Mitarbeiter sowie für soziale Projekte ein. Es hat uns sehr berührt und gefreut, dass man sich einmal mehr dafür entschieden hat, mit Geldern der Nothilfe Westfalia Separator die Ziele der Sebastian

Dorfgemeinschaft Himburg

Die Burganlage, Teil des Waldspielplatzes in Rothenbach-Himburg, wurde im vergangenen Jahr erneuert. Diese Miniatur-Burg ist ein Wahrzeichen des Ortes und erstrahlt nun im neuen Glanz. Es  ist schön, dass die Sebastian Stahl-Stiftung einen Beitrag dazu leisten konnte - zur Freude aller Besucher*Innen.

SV Welschneudorf 1920 e.V.

Der Sportverein SV Welschneudorf, würden gerne einen Pumptrack am Sportplatz in Welschneudorf bauen. Nicht nur das, es sollen Spielgeräte für die Kinder hin und eine Boulebahn für die ältere Generation. Unser Verein hat hier schon einiges selbst am Sportplatz gemacht. Ein Mähroboter wurdeangeschafft, Trainerbänke aufgestellt, neue Holzbänke angeschafft...wir sind als Verein mit Herzblut dabei. Wir

Initiative Baby-Notarztwagen

Die Björn Steiger-Stiftung hat sich seit Jahrzehnten das Ziel „Leben retten“ auf die Fahnen geschrieben. Die Flugrettung, der Notruf 110/112 oder die Notrufsäulen an Land- und Kreisstraßen sind auf die Initiativen der Stiftung zurückzuführen. Nun werden dringend Sponsoren zur Finanzierung des Baby-Notarztwagens Felix gesucht. Ein Anliegen, dem sich der Vorstand der Sebastian Stahl-Stiftung sehr verpflichtet

Insektenquartiere für den Westerwald

Als geradezu gigantisch beschrieb das Team der ökumenischen Jugendkirche “Way to J“ im Frühjahr 2021 die Resonanz auf die Aktion  “Insektenquartiere für den Westerwald“. Institutionen und Privatpersonen können diese weiterhin kostenlos erhalten.  Die Neubesitzer müssen allerdings auch einen Wildblütenstreifen anlegen.  Dazu erhalten sie Wildblütensamen, der über die Jahre im Westerwald gesammelt wurde. Eine nutzbringende Aktion