„Der neue Kunstrasenplatz in Westerburg soll ab Oktober/November 2022 bespielbar sein und es freuen sich schon ganz viele Kinder- und Jugendmannschaften darauf. Allerdings sind von Seiten der VG Westerburg keine Tore für den Trainings- und Spielbetrieb vorgesehen. Das ist dann die Aufgabe des Vereins diese anzuschaffen. Um sinnvolles Kinder- und Jugendtraining anbieten zu können und Fussballturniere in der neuen Kinderspielform durchführen zu können benötigt die Jugendspielgemeinschaft noch mindestens 2 Jugendtore und 8 Minitore. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 7.000 EUR. An dieser Stelle kommt nun meine Bitte an euch, uns in diesem Punkt zu unterstützen“, so Tina Wiederstein, Trainerin einer Jugendmannschaft der JSG. Ein Bitte, der wir sehr gerne entsprechen!

2023-01-02T19:10:36+00:00