Tischtennis-Spielgemeinschaft Willmenrod/Langenhahn

Vor zwei Jahren wurde die Spielgemeinschaft neu gegründet. Ein weiterer großer Schritt ist jetzt der Aufbau der Kinder- und Jugendabteilung. In dieser Saison werden sich nun zwei Nachwuchsmannschaften im Spielbetrieb mit anderen Kids messen. Am Samstag, 02. September traten die jungen SpielerInnen erstmalig in dieser Zusammensetzung –  in den neuen, von der Sebastian-Stahl-Stiftung angeschafften Trikots, an.

Erntedankfest in der Kita Höchstenbach

In der Kita Höchstenbach hat man in diesem Jahr drei weitere Hochbeete und ein neues Gewächshaus anschaffen können. Um die hoffentlich reiche Ernte gut verarbeiten zu können wünschen sich alle einen 'Eintopfofen'. In diesem können Eintöpfe, Suppen und auch andere Gerichte gekocht werden. Sehr gerne unterstützen wir dieses Projekt zum Thema 'Natur & gesunde Ernährung'.

Jugendturnier der SG Langenhahn/ Rothenbach

Seit vielen Jahren veranstaltet die Jugendabteilung der SG Langenhahn/Rothenbach am letzten Sommerferienwochenende ein zweitägiges Fußballturnier auf der Rasensportanlage in Rothenbach. In diesem Jahr mussten die Samstagsspiele vom 12. August, wegen Dauerregens,  leider abgesagt werden. Am 13. August nahmen zehn E-Jugendmannschaften und elf D-Jugendmannschaften an der Veranstaltung teil, die zum zweiten Mal unter dem Namen Christopher

Kindergarten „REGENBOGEN“ in Marienrachdorf

Musical-Projekt vom kleinen „Käfer Immerfrech“   Mit Unterstützung  der Musikpädagogin Gabi Eutebach-Karasu werden die kleinen Künstler ab Januar 2017 proben und am 2. April 2017 nachmittags ihr Talent unter Beweis stellen. Sie erzählen mit Musik, Dialogen und Tanz folgende Geschichte: Der kleine Käfer Immerfrech ist ein ziemliches Großmaul, denn er fordert alle Tiere,

Katholischer Kindergarten St. Martin, Bad Ems

Am Montag, dem 26.06. 2017 war es endlich soweit! Die angehenden Schulkinder und ihre BegleiterInnen fuhren mit einem großen Bus in den Erlebnispark Soonwald, im Hunsrück. Es gab ganz viel zu erleben und zu erfahren. Herr Bausch-Weis begleitete die Gruppe als Waldpädagoge. Er machte die Kinder auf Naturbegebenheiten aufmerksam und beantwortete ganz viele Fragen. Fazit: